parajumpers jacken günstig Sanierung Holzbalkendecke und Dämmung Dachschrägen

parajumpers long bear xs Sanierung Holzbalkendecke und Dämmung Dachschrägen

ich bin privater Bauherr und versuche mit meiner Familie weitestgehend ein, für unsere Relationen, großes Haus in Eigenleistung zu sanieren. Das Objekt ist in Massivbauweise in den 20er Jahren errichtet worden. Einige Zwischenwände sind Fachwerkwände, der größte Teil der Wände wurde aber aus gebranntem Ton errichtet. Dies nur nebenbei. Kleine Gauben bzw. Zwerchhäuser stechen hier hervor.

Der Dachboden soll zu Wohnzwecken ausgebaut werden.

Wir hatten im vergangen Jahr die Dachdecker und Zimmerleute da gehabt. Einiges an altem Material flog raus und Neues nahm Einzug. Die Mansarden haben wir mit Biber eindecken lassen, und auf das Hauptdach kam ein Rheinlandziegel.

Momentan kann man in einigen Teilen des Hauses vom EG bis ins Dach schauen.

Folgende zwei Hauptthemen führen mich momentan an meine Grenzen:Im 1. OG spielt die Fußbodenhöhe eine Nebenrolle. Die Räume sind voneinander durch Türschwellen getrennt. Es muß keine gleichmäßige Ebenheit auf der Etage erreicht werden. Die vorhandene Raumhöhe beträgt um die 3,05 m. Zwei vorhandene Türen, deren Durchgangshöhe schon sehr beschränkt ist. Zugbänder und Pfetten.

4) Eigene Planung/ Vorstellung

Der Wärmeschutz in den Geschoßdecken kann meines Erachtens in den Hintergrund gestellt werden, da das Gebäude keine separaten Wohneinheiten, die wirtschaftlich voneinander getrennt sind, erhalten soll, sondern lediglich von unserer Familie bewohnt und bewirtschaftet wird.

Wir als Familie müssen versuchen so kostengünstig wie möglich aus einem Problem eine Lösung zu schaffen. Bereiche, in denen Teile der Decken fehlen, sollen nach Möglichkeit geflickt werden“.

Belegt soll der Fußboden mit Fertigparkett oder Fußbodendielen und Fliesen/Steingut

Mein Zimmermann empfahl mir folgendes:

In der Deckenbalkenebene parallel an den Balken eine Latte nageln (wie im Original). Darauf eine OSB Platte befestigen. Rieselschutz ausführen. In QuarzSand Gehwegplatten verlegen.

Wie müßte ein geeigneter Fußbodenaufbau aussehen, um ein Badezimmer (Fliesen, Fußbodenheizung, frei stehende Badewanne etc.) auf einer Holzbalkendecke zu verwirklichen?

Bitte geben Sie mir einen sinnvollen Plan zur Wärmedämmung unter Einbezug folgender Parameter:Unsererseits waren eine Zwischensparrendämmung aus Hanfplatten oder Holzwolle und darunter eine Holzfaserdämmplatte als Untersparrendämmung angedacht.

Nun habe ich erfahren, daß man für die HFDP eine Unterlattung benötigt. Dies ergibt allerdings Mehrkosten und einen Hohlraum, den ich nicht einschätzen kann.
parajumpers jacken günstig Sanierung Holzbalkendecke und Dämmung Dachschrägen