parajumper kodiak herren So weit die F

parajumpers italien So weit die F

Die Liebe zu seiner Familie, allen voran zu seiner Frau und seinen beiden Kindern und die Sehnsucht nach seiner Heimat sind der Motor des Clemens Forell, an diesen Grenzen nicht zu zerbrechen. Mehrere haben die Flucht vom Ostkap Sibiriens versucht “ nur er hat es geschafft.

Vor dem grandiosen Panorama der sibirischen Landschaft schlgt sich Forell durch die vielen Gefahren der Tundra bis nach Persien durch. Drei Jahre ist er unterwegs “ auf Eisenbahnwaggons, mit dem Boot und meist zu Fu. 14.208 Kilometer legt er zurck. Erst an Weihnachten 1952 kann er seine Familie wiedersehen, die er acht Jahre zuvor fr einen schon verlorenen Krieg verlassen musste.“So weit die Fe tragen“ lotet psychisch wie physisch die Grenzen menschlicher Existenz aus. Die Liebe zu seiner Familie, allen voran zu seiner Frau und seinen beiden Kindern und die Sehnsucht nach seiner Heimat sind der Motor des Clemens Forell, an diesen Grenzen nicht zu zerbrechen. Mehrere haben die Flucht vom Ostkap Sibiriens versucht “ nur er hat es geschafft.

Vor dem grandiosen Panorama der sibirischen Landschaft schlgt sich Forell durch die vielen Gefahren der Tundra bis nach Persien durch. Drei Jahre ist er unterwegs “ auf Eisenbahnwaggons, mit dem Boot und meist zu Fu. 14.208 Kilometer legt er zurck. Erst an Weihnachten 1952 kann er seine Familie wiedersehen, die er acht Jahre zuvor fr einen schon verlorenen Krieg verlassen musste.

So weit die Fe tragen stammt aus dem Hause Euro Video.

Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu So weit die Fe tragen:

2Patrick Fiekers2009 01 28Bei EuroVideo gibt es ein Drama von Hardy Martins mit beeindruckenden Landschaften und packenden Szenen. Was sich im sibirischen Kriegsgefangenenlager Kap Deshnev so alles abgespielt hat, erzhlt der Film So weit die Fsse tragen . Der deutsche Soldat Clemens Forell flieht aus dem Lager und stellt sich einer packenden und gleichzeitig gefhrlichen Situation. Die Flucht in Sibirien, durch eisige Landschaften birgt Gefahren. Bis nach Persien geht sein Weg, allein durch die Klte, zu Fu mehrere Tausend Kilometer, die Angst im Nacken.

Und so schafft es Regisseur Martins die prachtvollen Landschaften einzufangen und das Schne dieser Gegend zu zeigen. Im Vordergrund das Panorama der sibirischen Tundra, im Hintergrund die Flucht des Soldaten. Ein Wechselspiel aus Landschaft und Flucht, dem Leben des Clemens Forell. 14208 Kilometer legt der Soldat zurck, um sich auf den Weg bis nach Persien zu machen. Ein Abenteuer Drama, wie es im Buche steht, verfilmt nach einem Tatsachenbereich.

Mit Zweifel betrachten viele solche Filme, denn im Vordergrund steckt keine packende Handlung, sondern Landschaftsaufnahmen, eisige Klte und ein Soldat. Was kann hier schon passieren, wird sich der ein oder andere Fragen. Doch bei Betrachten des Films stellt sich Nachdenklichkeit ein. Eine Flucht ber eine Strecke von 14208 Kilometern, atemberaubend. Einfach erschreckend welche Angst dieser Soldat haben musste, um so eine Strecke auf sich zu nehmen.

Leider gibt es als Bonusmaterial lediglich ein Audiokommentar vom Regisseur und eins vom Produzenten. Hier htte man durchaus mehr schaffen knnen. Was sich im sibirischen Kriegsgefangenenlager Kap Deshnev so alles abgespielt hat, erzhlt der Film So weit die Fsse tragen . Der deutsche Soldat Clemens Forell flieht aus dem Lager und stellt sich einer packenden und gleichzeitig gefhrlichen Situation. Die Flucht in Sibirien, durch eisige Landschaften birgt Gefahren. Bis nach Persien geht sein Weg, allein durch die Klte, zu Fu mehrere Tausend Kilometer,
parajumper kodiak herren So weit die F
die Angst im Nacken.

Und so schafft es Regisseur Martins die prachtvollen Landschaften einzufangen und das Schne dieser Gegend zu zeigen. Im Vordergrund das Panorama der sibirischen Tundra, im Hintergrund die Flucht des Soldaten. Ein Wechselspiel aus Landschaft und Flucht, dem Leben des Clemens Forell. 14208 Kilometer legt der Soldat zurck, um sich auf den Weg bis nach Persien zu machen. Ein Abenteuer Drama, wie es im Buche steht, verfilmt nach einem Tatsachenbereich.

Mit Zweifel betrachten viele solche Filme, denn im Vordergrund steckt keine packende Handlung, sondern Landschaftsaufnahmen, eisige Klte und ein Soldat. Was kann hier schon passieren, wird sich der ein oder andere Fragen. Doch bei Betrachten des Films stellt sich Nachdenklichkeit ein. Eine Flucht ber eine Strecke von 14208 Kilometern, atemberaubend. Einfach erschreckend welche Angst dieser Soldat haben musste, um so eine Strecke auf sich zu nehmen.

TV Start: 1959 02 12 (WDR). Videostart: 1994. 6teilige TV Mini Serie. „Soweit die Fe tragen“, im Frhjahr 1959 zum ersten Mal gesendet, war die erste Groproduktion des Deutschen Fernsehens. ber fnf Monate dauerten die Dreharbeiten. Nicht zuletzt aus finanziellen Grnden wurden fast alle Auenaufnahmen in Bayern gedreht. Das ganze sibirische Bleibergwerk, seine Baracken und unterirdischen Stollen entstanden in den Bavaria Studios bei Mnchen. Fr wenige Auenaufnahmen fuhr ein kleines Team mit dem Hauptdarsteller Heinz Weiss in die Schweizer Berge. Andere Einstellungen wurden ohne Schauspieler in Finnland gedreht, um Hundeschlitten und Rentierherden zu filmen. Der Regisseur Fritz Umgelter schrieb das Drehbuch nach einem Roman von Josef Martin Bauer. Ein ehemaliger Kriegsgefangener gab Bauer mit seinen Berichten den Ansto zu einer romanhaften Schilderung der Flucht durch die Weiten Rulands. 1955 erschienen, wurde das Buch „So weit die Fe tragen“ in der Bundesrepublik ein groer Erfolg und ist heute als Rowohlt Taschenbuch erhltlich. Jener Heimkehrer, der Josef Martin Bauer von seinem Fluchtabenteuer berichtete, blieb bis heute unbekannt. In einem Nachwort zu seinem Roman schrieb der Autor: „Dies mag aus der Furcht verstanden werden, die diesen Mann noch Jahre spter beherrschte, und aus der heraus er seinen wirklichen Namen nicht genannt wissen will.“

TV Start: 1959 02 12 (WDR). Videostart: 1994. 6teilige TV Mini Serie. „Soweit die Fe tragen“, im Frhjahr 1959 zum ersten Mal gesendet, war die erste Groproduktion des Deutschen Fernsehens. ber fnf Monate dauerten die Dreharbeiten. Nicht zuletzt aus finanziellen Grnden wurden fast alle Auenaufnahmen in Bayern gedreht. Das ganze sibirische Bleibergwerk, seine Baracken und unterirdischen Stollen entstanden in den Bavaria Studios bei Mnchen. Fr wenige Auenaufnahmen fuhr ein kleines Team mit dem Hauptdarsteller Heinz Weiss in die Schweizer Berge. Andere Einstellungen wurden ohne Schauspieler in Finnland gedreht, um Hundeschlitten und Rentierherden zu filmen. Der Regisseur Fritz Umgelter schrieb das Drehbuch nach einem Roman von Josef Martin Bauer. Ein ehemaliger Kriegsgefangener gab Bauer mit seinen Berichten den Ansto zu einer romanhaften Schilderung der Flucht durch die Weiten Rulands. 1955 erschienen, wurde das Buch „So weit die Fe tragen“ in der Bundesrepublik ein groer Erfolg und ist heute als Rowohlt Taschenbuch erhltlich. Jener Heimkehrer, der Josef Martin Bauer von seinem Fluchtabenteuer berichtete, blieb bis heute unbekannt. In einem Nachwort zu seinem Roman schrieb der Autor: „Dies mag aus der Furcht verstanden werden, die diesen Mann noch Jahre spter beherrschte,
parajumper kodiak herren So weit die F
und aus der heraus er seinen wirklichen Namen nicht genannt wissen will.“