parajumpers stalker Siemens und Infineon erzielen solide Profitabilität Raiffeisen Bank International AG

parajumpers kinderjacken Siemens und Infineon erzielen solide Profitabilität Raiffeisen Bank International AG

steigern (Konsensus: EUR 2,14 Mrd.) und den Auftragseingang gegen dem Vorjahreszeitraum um rund 14% auf EUR 22,5 Mrd. erh konnten, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Der Konzern habe gleichzeitig seine Gewinnprognose f 2018 best und sehe w ein leichtes Umsatzwachstum. Gute Zahlen habe auch Banco Santander (ISIN: ES0113900J37, WKN: 858872) vermeldet, die beim Nettogewinn und beim Zins im Rahmen der Erwartungen gelegen h und sich zuversichtlich gezeigt habe, ihr mittelfristigen Ziele zu erreichen. Schwach dagegen seien ING (ISIN: NL0011821202, WKN: A2ANV3) gewesen, die aufgrund von Kostendruck in Q4 beim Nettogewinn sogar die niedrigste Analystensch verfehlt habe.

Infineon (ISIN: DE0006231004, WKN: 623100) habe zwar in Q1/2018 dem schwachen USD mit einer exzellenten, weit den Erwartungen liegenden Profitabilit getrotzt, habe aber seinen Umsatzausblick f das Gesamtjahr im Mittel der Bandbreite von plus neun auf plus f Prozent, die operative Margenprognose dagegen nur leicht nach unten angepasst. (31.01.2018/ac/a/m)
parajumpers stalker Siemens und Infineon erzielen solide Profitabilität Raiffeisen Bank International AG