peek und cloppenburg parajumpers Schinken Keller

parajumpers köln Schinken Keller

Ich habe ein Haus gekauft, Baujahr 1934, am Hang gelegen. über einen Gewölbekeller mit Lehmboden. Im einen Teil lagert Holz, der andere Teil war leer, wohl für Lebensmittel oder Wein genutzt. Mein Eindruck war: völlig trocken, das Thermometer zeigt ziemlich konstant 10 C. Trotzdem habe ich vorsichtshalber einen handelsüblichen Entfeuchter gekauft (mit so nem ?Salzkissen?). Der lag über einen Monat in dem Keller, ohne auch nur einen Tropfen Feuchtigkeit zu ziehen. Mittlerweile lagern mein Wein und meine Kartoffeln drin, an der Wand hängt eine Schinkenkeule und diverse Rauchwürste (mmmh, was ein Duft!). Auch hier passierte ca. vier Wochen lang nichts weiter. Mittlerweile ist aber tatsächlich eine Schicht Schimmel an den Schinken gewachsen und auf einmal war eine nicht unerhebliche Wassermenge im Auffangbehälter des Entfeuchters, den ich schon etwa 5 Mal geleert habe. Nun bin ich etwas geplättet ? wie kommt das denn so plötzlich? Baulich wurde nichts verändert. Habe ich was Falsches eingelagert, oder liegt es gar am Wechsel der Jahreszeiten? Wie kriege ich das Feuchtigkeitsproblem gelöst? Ich wäre für jeden Tipp dankbar!

wird der Keller derzeit gelüftet?

by the way: sie müssen sich schon entscheiden, was sie wollen: ein wein und gemüsekeller benötigt eine relativ hohe Luftfeuchte (ab 60%, besser mehr) sonst schrumpeln die kartoffeln und die korken (insofern noch naturkork). genau das ist natürlich nix für wurst und schinken weswegen man die klassisch in einer kühlen dunklen und belüfteteten Kammer hängen hat.

Was ist das für ein Schinken?Hallo,

was muss das für ein Schinken sein,
peek und cloppenburg parajumpers Schinken Keller
der beim Trocknen und Lagern so viel Feuchtigkeit abgeben kann? : )

Nun im Ernst: Solange das Mauerwerk immer noch trocken ist, tippe ich auf Probleme beim Lüften. sehr trocken und kalt, mit der Folge, dass sich die Feuchtigkeit aus dem Haus raus hielt.

Jetzt wird es wärmer und die Luft feuchter. Als Folge davon zieht jetzt die Feuchtigkeit über die Luft in das Haus und kondensiert dort aus, da das Mauerwerk und wahrscheinlich der ganze Keller kälter als die Außenluft ist.

Halt genauso wie ein Fotoobjektiv, das aus der Kälte in einen warmen Raum kommt.

Ansonsten möchte ich dem Vorredner beipflichten: entweder Gemüse oder Wurst/Fleisch lagern. deren Ansprüche sind halt genau gegensätzlich.

Eine Problemlösung: der Schinken und die Rauchwürste werden an die Leute im Forum verteilt und nur noch das Gemüse gelagert : )

Eventuell haben Sie einen schwankenden Wasserspiegel im Keller ?Bekanntes PhänomenHallo,

bei uns im kleinen Teilkeller verhält es sich genau so. Wird es wärmer, wird er feucht sobald man ihn häufiger öffnet und sich dann die warmfeuchte Luft niederschlagen kann.

Wenn es geht, im Sommer nur nach Sonnenuntergang in den Keller gehen (und damit Luft reinlassen) schon eine Weisheit meiner Oma. Es soll auch Lüftungssysteme geben (kleine Elektrolüfter), die Abhilfe/Besserung schaffen.

Grundwasser würde ich am Hang mal nicht vermuten.

Bloss den Schinken würde ich, so gerne ich teile, Euch nicht zum Verzehr empfehlen (s. Bild)

Schinken im KellerDachog. Schimmelbildung am Schinken im genannten Keller ist erwartungsgemäß. Hier spielt auch die Zusammensetzung des Lagergutes eine Rolle. Kartoffeln haben einen hohen Feuchteanteil und dünsten aus. Normalerweise werden pflanzliches und aus tierischen Grundstoffen bestehendes Lagergut nicht zusammen aufbewahrt. Der Schinken oder andere Dauerwurstsorten gehöhren in die Wurstekammer auf den Boden, wo sie auch beim lagern weiter austrocknen können. Nun werden einige sagen wir haben sie auch im Keller. Sollen sie, aber ich nicht. Wegschmeißen wie in der ZDF_Sendung „auf dem Gutshof“,sollte der Schinken nicht. Sowie meine Spitzbühne aufgeräumt ist, kommt der Schinken nach oben. Der Trick mit der Salzlake war auch erfolgreich. Als Zwischenlösung werde ich den Schiinken noch in ein Tuch einwickeln. So haben es meine Großeltern gemacht (Landwirte), bei denen die Wurst immer im Keller war.
peek und cloppenburg parajumpers Schinken Keller