parajumpers s Bentley Continental GT V8

parajumpers outlet online shop Bentley Continental GT V8

Vergleich ist eigentlich ein zu kleines Wort für das, was Bentley und Mercedes auf diesen Seiten austragen. Es handelt sich wohl eher um ein Duell oder noch besser um eine Partie, bei der es nicht nur um die Frage geht, wer besser ist, sondern auch darum, welches das beste von zwei der besten Autos der Erde ist. Vorneweg schneist der Continental in den Wald, als GT, mit Allradantrieb und dem neuen Konzernbeauftragten für Längsdynamik, den man für seine Englandmission mit 507 PS und 660 Newtonmeter bepackt. Sein glanzschwarzer Matrixgrill, die Red Labels und zellgeteilte Endrohre enttarnen ihn als Einstiegsmodell, die Breitling, seine extraklassige Verarbeitung und die 161.840 Euro Grundpreis zeigen indes, dass auch er dazugehört.

Dahinter gewittert der CL durchs Dickicht. Regulär wuchern 544 PS Richtung Hinterachse,
parajumpers s Bentley Continental GT V8
mit Hilfe des Performance Packages lässt sich noch ordentlich aufforsten. Ergebnis: 571 PS, 900 Newtonmeter und die Favoritenrolle in diesem Vergleich, Verzeihung, in dieser Partie. Was sie verbindet, ist erstens ihr Schicksal, im Schatten der Zwölfzylinder zu stehen, ohne dass diese sie wirklich in den Schatten stellen; zweitens das Pech, dass immer ein paar von ihnen auf die schiefe Bahn geraten. In ihren Prospekten brausen sie durch einsame Bergwelten und laufen mit gut aussehenden Mittdreißigern vor Jachthäfen ein. Vor allem der Conti ist voll davon. Kaum schwingen die Türen nur einen Spalt breit auf, schwallt einem diese würzige Süße entgegen, wie man sie nur in Crewe komponiert bekommt. Der Wählhebel der feinen Achtstufenautomatik steht wie eine Skulptur mitten im Raum, an den Wänden wächst Eukalyptus großflächig ins Imperialblau des Ledermeeres hinein, während einen bildschöne Instrumente und feststehende Schaltsensen daran erinnern,
parajumpers s Bentley Continental GT V8
dass der Phaeton doch zu etwas gut gewesen sein muss.