parajumpers blazer BayernInvest Osteuropa Fonds

parajumpers jungen BayernInvest Osteuropa Fonds

Die B Osteuropas h sich weiterhin freundlich gezeigt und den Dezember und das gesamte Jahr 2017 deutlich im Plus geschlossen. Schlusslicht zu Jahresende sei Russland gewesen, w Ungarn und die T deutlich h zulegen k Zus Ertrag sei aus der W gekommen, vor allem die T Lira habe im Dezember an Wert gewinnen k Der sei im Berichtszeitraum ebenfalls gestiegen und habe sich dem Niveau von 60 USD halten k was der osteurop Region weitere Unterst gelieferte habe.

Global habe es ebenfalls Unterst aus den USA gegeben, wo Pr Trumps Steuerreformpl Unterst gefunden h In Russland sei es zu einer Zinssenkung gekommen,
parajumpers blazer BayernInvest Osteuropa Fonds
die in einer sehr niedrigen Inflationsrate ihre Begr habe. Pr Putin habe wenig bekannt gegeben, f eine weitere Pr zu kandidieren.

Der Ausblick f die M bleibe positiv, die B seien weiterhin gut unterst durch den steigenden sowie den globalen freundlichen Wirtschaftsdaten. Die politischen Turbulenzen w in den Hintergrund treten, auch die T stabilisiere sich und die Investoren w lernen mit der neuen Unsicherheit zu leben.

Der BayernInvest Osteuropa Fonds sei im Dezember weiterhin voll investiert gewesen und auch die strategische Ausrichtung sei unver geblieben. Russland sei weiterhin das gr Investment gewesen und sei im Fonds Hier sei unver der Finanzsektor stark gewichtet,
parajumpers blazer BayernInvest Osteuropa Fonds
w in Polen weiterhin der Konsumsektor bevorzugt werde.

Mit Wirkung zum 20.12.2017 sei die Bezeichnung der Anteilklasse TNL auf ANL ge sowie die Ertragsverwendung von thesaurierend auf aussch umgestellt worden. (Stand vom 31.12.2017) (23.01.2018/fc/a/f)