parajumpers peek & cloppenburg Balken vor Putz schützen

parajumpers jackets sale Balken vor Putz schützen

für nähere Informationen einafch meldendas fw war überputzt mit Kalkputz auf meistenteils schilfrohrträgern (stellenweise ziegelrabitz), selbstverständlich mit direktem holzkontakt, wie udo schreibt. innen im haus die gleiche situation: teils mit kalk , teils mit Lehmputz verputzt, bei den älteren bauteilen ohne Putzträger auf gebeiltem holz. die Balken waren in diesen bereichen allesamt in einwandfreiem zustand!

gruß, carmen

Balken + Dachpappe

ich dachte das gab es nur in der DDRAber nicht immer!

Damals hatten wir auch schon so den runden Teil des Körpers benutzt.

Unter diesem Motto packen einige Hausbaufirmen noch heute die Balkenköpfe schön“ in Dachpappe ein. Es ist einigen auch nicht auszureden, sie könnten ja vom Maurermörtel feucht werden.

mal ehrlich Nici,Du hast da, glaube ich, einen kleinen Denkfehler am Laufen. Die Balken werden nicht verkleidet, weil sie vor dem Putz geschützt werden sollen, sondern damit der Putz hält. Man ist mit der Hand über die Wand und hatte den Putz schon am Boden liegen. Wäre das nicht passiert, hätten wir es so gelassen, wie es war. Aber wenn man reinen Gipsputz an der Wand hat, sollte man doch die Balken besser abdecken, damit die Feuchtigkeit, die der Gips aus der Raumluft zieht, nicht in die Balken wandert, oder täusche ich mich da? Habe ich mal irgendwo gelesen.

Was als alternative in Frage kommt interessiert hier nicht, Fakt ist, das hier weder Lehm noch Kalk erwünscht ist.

Welcher Putz hier genommen wird wurde ja schon geschrieben.

Und ausserdem können Sie nur auf fast lückenlose Mängelfreiheit bisher zurückblicken, schreiben tun Sie wie wenn Sie „DER“ Lehmbauer sind.
parajumpers peek & cloppenburg Balken vor Putz schützen